Buxt-O-Mat

Wahl-Tool für Buxtehude

Am 12. September 2021 wird die Kommunalwahl stattfinden, bei der unter anderem der Stadtrat neu gewählt wird.

 

Der Stadtjugendring Buxtehude e.V. bietet eine Plattform, auf der du deine Ansichten mit den Positionen der antretenden Parteien vergleichen kannst. 

 

Die Fragen, aus denen wir zentrale Statements erarbeiten, kommen dabei von Jugendlichen aus Buxtehude. 


Berichte zum Buxt-O-Mat

Startschuss für den Buxt-o-Mat am 1. Juli: Lara Cader und Achim Biesenbach (re.) vom SJR und Linus Köster, der das Tool programmiert hat - Foto: SJR
Startschuss für den Buxt-o-Mat am 1. Juli: Lara Cader und Achim Biesenbach (re.) vom SJR und Linus Köster, der das Tool programmiert hat - Foto: SJR

01. Juli 2021

Stad-O-Mat und Buxt-O-Mat der Stadtjugendringe gehen online

Nutzt die Wahlhilfe fleißig und geht am 12. September wählen! www.buxt-o-mat.de  www.stad-o-mat.de

10. Mai 2021

Die Sammlung der Forderungen und Wünsche ist abgeschlossen. Aus der Frage "Was findest du gut in Buxtehude?" posten wir unter dem Hashtag #buxtomat nun themenweise eure Antworten! 

Facebook Posts #buxtomat

Instagram Posts #buxtomat

Infomaterialien zur Kommunalpolitik

Download
Was ist eine Kommune?
1. Kommune Buxtehude.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.8 KB
Download
Wie funktioniert Stadtpolitik?
2. Stadtpolitik Buxtehude.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.2 KB
Download
Wie wird gewählt?
3. Kommunalwahl Buxtehude.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.2 KB

Einstimmige Thesen

Bei einigen unserer Thesen haben alle Parteien zugestimmt. Alle Thesen mit einstimmiger Befürwortung haben wir aus dem Buxt-O-Mat herausgenommen, da sie für die Auswertung keinen Effekt haben.

 

 

Die besagten 8 einstimmigen Thesen einschließlich der jeweiligen Begründung der Parteien sind hier abrufbar:

 

#1 Die Stadt soll die Niederlassung von mehr Ärzten fördern.

 

#3 Der Bahnhof soll verschönert werden.

 

#6 Die Busverbindungen sollen deutlich ausgebaut und zuverlässiger werden.

 

#7 Die Stadt soll den Einzelhandel in Buxtehude fördern.

 

#13 Veranstaltungen, bei denen sich verschiedene Generationen austauschen können, sollen durchgeführt werden.

 

#18 Das kulturelle Angebot soll vergrößert werden (Museen, Konzerte, Aktionen in der Fußgängerzone).

 

#29 Die Digitalisierung an Schulen soll weiter ausgebaut und die Modernisierung beschleunigt werden.

 

#35 Der Stadtpark soll ausgebaut und attraktiver gestaltet werden.

 

 

Download
8 einstimmige Thesen mit Begründungen
Einstimmige Thesen Buxtehude.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 3.6 MB

Zeitplan

Februar und März

Wir sammeln die Forderungen und Wünsche der Buxtehuder Jugendlichen und der Jugendarbeitsvereine. Dafür arbeiten wir mit weiterführenden Schulen zusammen. Auch unsere Mitglieder sind aufgerufen, Forderungen einzusenden.

 

April

Die Rückmeldungen der Buxtehuder Jugend werden ausgewertet. Wir erarbeiten 20-30 Thesen für die Kommunalwahl.

 

Mai und Juni

Die Parteien des Buxtehuder Stadtrats haben Zeit, sich zu den Thesen der Jugend zu positionieren. Ihre Zustimmung, Ablehnung oder neutrale Haltung können sie auch kurz begründen.

 

Juli und August

Der Buxt-O-Mat geht online und alle Bürger:innen können ihre persönliche Meinung mit der Haltung der Parteien abgleichen.

 

September

Am 12. September findet die Kommunalwahl statt. Geht wählen! Für Buxtehude!