Stadtjugendring veranstaltet Jugendleiter-Fortbildung zum Krisenmanagement

Seminartermin: Samstag, 13. April 2013, 10.00 - 17.00 Uhr im Freizeithaus Buxtehude

 

Wie geht man mit den großen und kleinen auftretenden Krisen in der Kinder- und Jugendarbeit um? Diese treten ja oft unangekündigt auf und fordern eine sofortige Handlung.

Was ist, wenn ein Kind verschwindet, die Fahrtenkasse weg ist, der Zeltplatz überschwemmt wurde oder der Kleinbus einen Unfall hatte. Wann muss wer angerufen werden und wie reagiere ich mit Beschwerden? Kann ich für auftretende Schäden privat haftbar gemacht werden oder droht mir gar Gefängnis? Darf ich überhaupt Entscheidungen treffen und wenn ja, welche?

Es gibt viele Situationen die man nicht vorher besprechen oder durchplanen kann.

Aber es gibt ein allgemeines Krisenmanagement, welches in solchen Situationen hilft, einen klaren Kopf zu bewahren und die richtigen Schritte einzuleiten.

Wie das geht, erfahrt ihr bei diesem Seminar. 

 

Teilnehmerbeitrag: 5 Euro, Anmeldung online oder telefonisch: 04161 2981 (bitte den Anrufbeantworter nutzen)

Homepage durchsuchen:

Kontakt zum SJR

 

Spielmobil:

0152-04933305

buchung@spimo-balu.de

 

Mercedes Sprinter:

0162-2634356

verleih@sjr-buxtehude.de

 

SJR-Büro:

04161-2981

info@sjr-buxtehude.de 

Corona-FAQs für die Jugendarbeit in Landkreis Stade:
www.kjr-stade.de/corona

Terminhinweise

Offene virtuelle
SJR-Vorstandssitzung

 

Montag, 23. November 
ab 18.30 Uhr 

 

-> zur Anmeldung