Corona-Zeiten: Die Vereine starten wieder mit der Jugendarbeit

Welche Vereine in der Jugendarbeit schon wieder aktiv sein können – und welche nicht – zeigt das Banner des Stadtjugendrings.
Welche Vereine in der Jugendarbeit schon wieder aktiv sein können – und welche nicht – zeigt das Banner des Stadtjugendrings.

 

BUXTEHUDE. Mit der Image-Kampagne „#wirsindwiederbunt“ macht der Stadtjugendring Buxtehude darauf aufmerksam, dass auch in Corona-Zeiten Jugendarbeit stattfindet. Das Kampagnen-Banner wurde inzwischen aktualisiert, weil immer mehr Vereine wieder in die Jugendarbeit einsteigen.

 

Zwei Monate nach dem Kampagnen-Start im Juni finden in immer mehr Vereinen wieder Angebote der Kinder- und Jugendarbeit statt. Das zeigen auf dem Banner die bunten Fotos. Manche Angebote konnten aber noch nicht wieder an den Start gehen, das zeigen die grauen Fotos an. Beim ersten „#wirsindwiederbunt“-Banner waren erst die Hälfte der Vereine bunt, inzwischen sind schon über 90% wieder bunt und nur noch drei Vereine grau, teilt der Stadtjugendring mit.

 

„Mit dem Projekt ‚#wirsindwiederbunt‘ wollen wir Jugendarbeit in Buxtehude in die öffentliche Wahrnehmung bringen. Wir möchten die bunte Vielfalt der Träger und Angebote sprichwörtlich und vor allem bildlich im Stadtbild sichtbar machen. Auch wenn die meisten Vereine ihre Aktivitäten inzwischen wieder aufgenommen haben, so verlaufen die Angebote unter Corona-Regeln anders: kleiner, mit namentlicher Erfassung und Hygienekonzept. Dennoch sind die meisten Vereine auch wieder offen für Neumitglieder und Interessierte“, sagt Achim Biesenbach, Vorsitzender des Stadtjugendrings. Die Kampagne findet sowohl vor Ort in Buxtehude als auch virtuell statt. Große Banner stehen derzeit am Torfweg vor der Evangelischen St. Paulus Gemeinde sowie am Gildehaus der Schützengilde.

 

Projekt von „Generation hoch drei“

Der Verweis vom großen Banner geht über die Homepage des Stadtjugendrings (www.sjr-buxtehude.de) weiter zum Internet-Auftritt der Vereine mit ihren Jugendarbeitsangeboten. Gleichzeitig veröffentlich der Stadtjugendring bei Facebook und Instagram regelmäßig Posts mit Kampagnen-Fotos und Verlinkungen zu den Vereinen.

 

Die Kampagne wird lokal vom Stadtjugendring Buxtehude organisiert und landkreisweit vom Kreisjugendring Stade ermöglicht. Die Kampagne „#wirsindwiederbunt“ ist ein Projekt des Jugendförderprogramms „Generation hoch drei“ des Landesjugendrings Niedersachsen. Landrat Michael Roesberg fungiert als Schirmherr der Kampagne.

 

 

www.tageblatt.de von Ina Frank  21.10.2020

Wir danken für die Berichterstattung und Erlaubnis zur Veröffentlichung.

 

Kontakt zum SJR

 

Spielmobil:

0152-04933305

buchung@spimo-balu.de

 

Mercedes Sprinter:

0162-2634356

verleih@sjr-buxtehude.de

 

SJR-Büro:

04161-2981

info@sjr-buxtehude.de 

Corona-FAQs für die Jugendarbeit in Landkreis Stade:
www.kjr-stade.de/corona